Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir möchten Sie darüber informieren, dass beim Besuch unserer Website personenbezogene Daten erhoben werden. Zu den personenbezogenen Daten gehören alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind (z. B. Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Nutzerverhalten).

Für den Datenschutz ist in unserer Praxis verantwortlich: 

Dr. med. Thomas Georgi

Selckstraße 2 

25832 Tönning

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles:

Unsere Website dient ausschließlich der Bereitstellung von Informationen über unsere Praxis, unser Behandlungsspektrum und therapeutische Möglichkeiten bei verschiedenen Erkrankungen. Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:
o IP-Adresse des Nutzers
o Datum und Uhrzeit der Anfrage sowie Zeitzone
o Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
o Website, von der die Anforderung kommt
o Art des Browsers sowie dessen Sprache und Version o Betriebssystem
o Zugriffstatus/http-Statuscode
o Übertragene Datenmenge

Die Daten werden in Logfiles unseres Systems gespeichert. Die Erhebung dieser Daten ist notwendig, damit Sie unsere Website angezeigt bekommen und auf ihr navigieren können. Rechtsgrundlage für die Erhebung und vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Löschung dieser Daten erfolgt, wenn diese nicht mehr zur Bereit- stellung der Website erforderlich sind bzw. die jeweilige Sitzung beendet ist.

Ihre Rechte:

Sie haben nach der DSGVO die folgenden Rechte hinsichtlich der von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten:

o Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

o Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

o Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Berechtigungen oder – wo solche nicht bestehen – auf der Basis einer von Ihnen erteilten Einwilligung. Im letzteren Fall haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit für die zukünftige Verar- beitung zu widerrufen.

o Sie haben ferner das Recht, sich bei der für den Datenschutz zuständigen Aufsichts- behörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer per- sonenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin

Verwendung von Cookies:

Cookies sind Textdateien, die beim Besuch der Website im Internetbrowser des Nutzers bzw. auf dessen Computersystem gespeichert werden. Ruft der Nutzer die Website erneut auf, so sendet der Browser die in dem Cookie gespeicherte Information an die Website, so dass der Browser identifizierbar ist und z. B. Voreinstellungen oder frühere Aktivitäten des Nutzers auf der Website berücksichtigt werden.

Je nach Art der verwendeten Cookies ist durch den Verantwortlichen zu prüfen, ob eine Ein- willigung der betroffenen Person (Nutzer) erforderlich ist. Zudem ist in der Datenschutzerklä- rung (neben den o. g. Angaben) darauf hinzuweisen, dass der Nutzer mittels einer entspre- chenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers das Setzen von Cookies jederzeit verhindern und bereits gesetzte Cookies löschen kann, wobei in diesem Fall unter Umständen nicht alle Funktionen der Website nutzbar bleiben.

Kontaktformular zur Datenübermittlung:

Für das Kontaktformular ist gesicherter Zugriff der Verschlüsselung von E-Mails mit PGP/GnuPG sichergestellt.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte:

Eine Vielzahl von Websites nutzt Erweiterungen von Drittanbietern. Oftmals werden dabei personenbezogene Daten an die Drittanbieter weitergegeben oder automatisiert übermittelt. Art, Umfang, Zweck und Dauer dieser Verarbeitung von personenbezogenen Daten können dabei im Einzelfall unterschiedlich ausgestaltet sein. Eine umfassende Auflistung aller Situationen, in denen personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben werden, ist vorliegend nicht möglich.